Naamisuvanto Fishing Reiseführer

Petri Uusitalo

Petri Uusitalo

Petri wurde an den Ufern des Flusses Tornio geboren. Die „Naamisuvanto fishing tourism company“ gründete er 1995. Petri fischt schon seit seiner Kindheit in den Gewässern der Flüsse Naamijoki und Tornio. Er kennt die wahren Geheimnisse seiner heimatlichen Gewässer und nahegelege Stellen zum Fischen von Lachs. Petri ist einer von Finnlands erfahrensten Fischereireiseführern und engagiert sich sehr für die Entwicklung des Fischereitourismus am Fluss Tornio. Über die Jahre hinweg hat er zahlreichen Anfängern die Welt des Lachsfischens nähergebracht und viele davon dazu veranlasst, diese Tätigkeit weiter fortzusetzen. Petris Fähigkeiten sind hervorragend und er genießt die Natur des Tornio Tales mit all seinen Sinnen.

Santeri Uusitalo

Santeri Uusitalo

Der von der Uferumgebung grüßende Junge aus dem Norden kennt den Tornio schon seit er klein war. Als Reiseführer für Angeltouren arbeitet er schon seit fast 10 Jahren. Lachsfischen und besonders Bootangeln sind sein Fachgebiet. Santeri liest den Fluss wunderbar und er kennt seinen Heimatort und die Umgebung unglaublich gut. Außerdem bastelt er Kleeblattzapfen und hat bei verschiedenen Gelegenheiten an Lachsfischwettbewerben im Fluss Tornio teilgenommen. Er spricht Finnisch und Englisch.

Miska Haapsalo

Miska Haapsalo

Miska kommt aus Jyväsylä und fischt schon seit seiner Jugend. Über die Jahre hat er sich mit zahlreichen Forellenstromschnellen in ganz Mittelfinnland vertraut gemacht. Er ist mit mehreren Angelstilen vertraut, doch Fliegenfischen nach Lachsen und Forellen hat er besonders ins Herz geschlossen. An Lapplands Lachsen und Forellen ist er schon seit seiner Kindheit besonders interessiert und seit 2013 ist Miska ein Reiseführer bei Naamisuvanto. Er ist als Fliegenfisch- und Bootanglereiseführer tätig. 2011 erhielt er von der Universität Savonlinna sein Bachelor. Neben Finnisch und Englisch spricht er auch ein bisschen Deutsch, Spanisch und Schwedisch. Derzeit studiert Miska Fischbiologie an der Universität von Jyväskylä.

Isak Sandling

Isak Sandling

Isak wurde im nördlichen Teil der schwedischen Gemeinde Jokkmokk geboren. Mit dem Lachsfischen begann er vor 10 Jahren. Er liebt die Natur im Winter ebenso wie im Sommer. Im Tornio Tal begann er vor 4 Saisons als Tourguide. Am liebsten fischt er Anfang Juni nach Lachs. Die Arbeit ist anstrengend und hart, doch die mögliche Belohnung ist das wert.

Saku Uusitalo

Saku Uusitalo

Saku ist Petris jüngster Sohn, der im Frühjahr 2018 15 Jahre alt wird. Saku hat, trotz seines jungen Alters, schon unzählige Stunden nach Lachs gefischt und dabei einige beeindruckende Fische gefangen. Seinen ersten selbstständig gefangenen Lachs fing er im Alter von 8 Jahren und seitdem fischt er selbständig auf dem großen und mächtigen Tornio. Seinen größten gefangenen Lachs kann man mit dem eines erwachsenen Mannes vergleichen, mit einem Gewicht von beeindruckenden 17,5 kg. Saku fischt nicht nur nach Lachs, er fischt auch mit Fliegen nach Äsche und per Angel nach Hecht. Zusätzlich zum Fischen, spielt er auch gerne Eishockey und fährt Schneemobil im Winter.

Ari Nuora

Ari Nuora

Ari Nuora kommt aus der Region Savo in Finnland, heute jedoch lebt er in Joensuu in der Region Nordkarelien. Beruflich arbeitet Ari seit 20 Jahren als Physiotherapeut. Spaßeshalber fischt er schon seit seiner Jugend, nach Lachs jedoch erst seit der Jahrtausendwende. Die Herausforderungen beim Lachsfischen und das Gefühl von Erfolg, wenn man einen Fisch einholt, fasziniert ihn. Ari liebt die enorme Größe des Tornios, die großartige Umgebung zum Lachsfischen und die wundervollen Einwohner der Ufergegend. Ari fischt seit über 10 Jahren im Tornio und in der Vergangenheit hat er Petri schon mit einigen Aufgaben geholfen. 2017 arbeitete Ari zum ersten Mal von Anfang bis Ende der Saison.